Mobile IT-Lösungen in der Fertigung

Reduzieren Sie Ausfallzeiten und gewährleisten Sie Qualität

Die Herausforderung

Jedes Detail zählt, von dem Moment, in dem ein Bauteil im Lager eingeht, bis zu dem Augenblick, in dem ein fertiger Artikel versandt wird. Aufgrund des globalen Wettbewerbs und kontinuierlicher wirtschaftlicher Schwankungen sind auch die Lieferketten sowie Gewinnmargen der Produzenten stets unter Druck. Kunden erwarten einen herausragenden Just-in-Time-Service. Jede vermiedene Sekunde an Ausfallzeit und jeder Effizienzzuwachs kann sich zu einem deutlichen Wettbewerbsvorteil summieren.

Zudem erfordert die Konformität mit internen Richtlinien und gesetzlichen Vorschriften die zuverlässige Datenerfassung und Dokumentation. Selbst in Bereichen, in denen noch manuelle Prozesse benötigt werden, ist der Zugriff auf digitale Informationen in Echtzeit unabdingbar, um Compliance zu gewährleisten.

Eine Frau scannt ein Bauteil im Lager

In diesem Szenario sind eine genaue Echtzeit-Datenerfassung zu Beständen und Zuliefererartikeln, die Kollaboration zwischen übergreifenden Teams sowie aussagekräftiges Monitoring Erfolgsparameter für die Fertigung und das operative Geschäft.

Die Lösung

Die Partner ICS & Zebra schlagen gemeinsam die Brücke zwischen Mensch und Maschine im Zeitalter der Digitalisierung und Automatisierung. Sie erhalten neueste Spitzentechnologien für die mobile Datenerfassung sowie Produktkennzeichnung und setzen die intuitiven Softwareoberflächen des zukunftssicheren, mobilen Android-Betriebssystems profitabel ein – mit geringstem Schulungsaufwand für Ihre Mitarbeiterressourcen.

Android-Geräte von Zebra werden in allen Bereichen der Qualitätssicherung und des Asset-Managements eingesetzt. Ihre schnellen und genauen Datenerfassungsfunktionen helfen bei der reibungslosen Beförderung von Bauteilen sowie unfertigen Erzeugnissen. Chargen-Verfolgung, Einhaltung von Umweltauflagen und zahlreiche andere wichtige Aufgaben lassen sich zudem einfacher und mit geringem Fehlerrisiko durchführen.

Ein Mann scannt ein Bauteil in der Produktion

Zebras Software-Ökosystem Mobility DNA integriert Scanfunktionen und Dokumentenerfassung, die für die Anforderungen des Fertigungssektors optimiert wurden. So lassen sich auf einfache Weise Scans ganzer Dokumente sowie mehrdimensionaler Barcodes vornehmen und Teams können digitale Datensätze zu den Maschinendaten in der Fertigung übergreifend für relevante User verfügbar machen.

Lange Arbeitszyklen im Produktionsumfeld und dauerhafter Betrieb der Geräte lassen sich dank verbesserter Akkulaufzeit problemlos bewältigen. Software-Updates und -Upgrades sowie die Fehlerbehebung können mit zentralisiertem Mobile Device Management durchgeführt werden.

Teilen Sie uns Ihre Herausforderung mit.

Wir beraten Sie gerne. Tel.: +49 30 473 920 200

Ihr Ansprechpartner

José da Silva

José da Silva
Chief Sales Officer

Kontakt - Seitenende